Konzert mit dem Rheinisch-westfälischen Bläserkreis und dem Blockflötenensemble "Flauto Concertango"

Samstag, 23. Februar 2019
Beginn um 17:00 Uhr

Konzert mit dem Rheinisch-westfälischen Bläserkreis im BCPD und dem Blockflötenensemble „Flauto Concertango“ am 23.2.2019 um 17 Uhr im Gemeindehaus

Der rheinisch-westfälische Bläserkreis im BCPD unter der Leitung von Wilfried Raschke,  und das ausgezeichnete Blockflöten Ensemble "Flauto Concertango" aus Dortmund unter der Leitung von Renate Raschke präsentieren am 23.02.2019 um 17:00 Uhr ein abwechslungsreiches Konzertprogramm  mit Werken aus vier Jahrhunderten.

Gespielt werden Stücke von  Renaissance bis zu Gospel und Swing. Die Auswahl  reicht von Werken alter Meister wie Byrd, Holborn, Lully,  über die
Sinfonia d-moll von Joh.S.Bach, weiter über  zeitgenössische Bearbeitungen wie einem Werk zu  Motiven aus der schottischen Sinfonie von Mendelssohn-Bartholdy, komponiert von Joh. H.E.Koch bis hin zu mitreissenden Gospel- und Swing-Bearbeitungen für Bläser oder Flötenensemble. Sogar die Beatles werden mit einer witzigen Bearbeitung von "Honeypie" vertreten sein. Wer strahlende und volle Blechbläserklänge mag  und sich über reines und edles Flötenspiel freut, sollte sich den Termin nicht entgehen lassen!

 

Der Eintritt ist frei. Am Ausgang wird eine Spende erbeten.

 

Zur Information:

Der Bund christlicher Posaunenchöre in Deutschland (BCPD) ist ein Verband überwiegend freikirchlicher Posaunenchöre und gehört zum Evangelischen Posaunendienst in Deutschland (ePiD).
Infos im Netz unter bcpd.de und epid.de

 

Foto: Michael Bührke / pixelio.de